Sixt CDMR

Lieber…
sportlicher? CPMR
hochwertiger? IDMR
günstiger? ECMR

Bei Sixt sind in der Kategorie CDMR viertürige Fahrzeuge der Kompaktklasse eingruppiert. Die Unterschiede zwischen den Fahrzeugklassen CDMR, CCMR und CLMR sind bei Sixt marginal. In der Kategorie CLMR sind leicht hochwertigere Autos wie der VW Golf eingruppiert. Die Kategorie CCMR dagegen ist unter CDMR einzuordnen und wird teils auch mit zweitürigen Fahrzeugen bedient. Wer Wert auf ein hochwertiges Fahrzeug der Kompaktklasse legt, sollte sich auch die Kategorie CPMR anschauen.
Die Fahrzeugklasse CDMR ist bereits ab 18 Jahren und damit auch für Fahranfänger buchbar.

Jetzt Preise vergleichen

Sixt Fahrzeuge in der Gruppe CDMR

Opel Astra

Opel Astra in Sixt CDMR
Opel Astra (Bild: GM Company)

Der Opel Astra K ist in seiner neusten Ausführung seit 2015 auf dem deutschen Markt und bei Sixt recht häufig in der Fahrzeugklasse CDMR verfügbar. Teilweise sind die Fahrzeuge in Relation zur günstigen Fahrzeugklasse sehr gut ausgestattet. In der Sixt-Flotte sind aktuell z.B. der Benziner 1.4 ecoFLEX mit 150 PS sowie das Diesel-Modell 1.6 CDTI ecoFLEX mit 136 PS verfügbar.

Seat Leon

Seat Leon in Sixt CDMR
Seat Leon (Bild: Seat)

Der Seat Leon ist ebenfalls ein attraktives Auto in der Fahrzeugklasse CDMR. Dank seiner Zugehörigkeit zum Volkswagen-Konzern ist der Leon mit zuverlässiger Technik ausgestattet und ordentlich verarbeitet. Zudem können die bei Sixt verfügbaren Motorvarianten positiv überzeugen, z.B. der Benziner 1.4 TSI oder Diesel 2.0 TDI mit jeweils 150 PS.

Ford Focus

Ford Focus in Sixt CDMR
Ford Focus (Bild: Ford)

Ford ist in der Kategorie CDMR mit dem klassischen Kompaktwagen Ford Focus vertreten. Das Fahrzeug ist in der Sixt Flotte in vergleichsweise großer Stückzahl verfügbar und z.B. als Ford Focus 1,0 Ecoboost mit 125 PS vorhanden.

Ford C-Max

Ford C-Max in Sixt CDMR
Ford C-Max (Bild: Ford)

Neben dem Ford Focus ist auch das Mini-SUV Ford C-Max in CDMR eingruppiert. Im Ford C-Max finden dank der aufrechten Sitzposition auch vier Erwachsene problemlos Platz. Das Fahrzeug ist bei Sixt z.B. als Benziner Ford C-Max 1.0 Ecoboost mit 125 PS verfügbar und kann mit diesem Motor vor allem beim Verbrauch punkten.

Fiat 500X

Fiat 500X in Sixt CDMR
Fiat 500X (Bild: Fiat)

In CDMR ist die Mini-SUV Variante des kleinen Fiat 500 eingruppiert. Der Fiat 500X ist in der Sixt-Flotte sowohl als Diesel-Modell, z.B. als Fiat 500X 1.6 Multijet mit 120 PS, als auch mit Benzinmotor und damit verfügbaren 110 PS in der Flotte vorhanden.

Nissan Qashqai

Nissan Qashqai in Sixt CDMR
Nissan Qashqai (Bild: Nissan)

Das wohl unbeliebteste Modell in CDMR ist der Nissan Qashqai, der vor allem mit seiner Verarbeitung nicht an die anderen Fahrzeuge in dieser Kategorie herankommt. Trotzdem bietet das Fahrzeug bei Sixt in der Regel eine vernünftige Sonderausstattung und ist mit Benzin- und Dieselmotoren mit mehr als 100 PS in der Sixt-Flotte verfügbar.

Peugeot 308

Peugeot 308 in Sixt CDMR
Peugeot 308 (Bild: Peugeot)

Peugeot ist in der Fahrzeugklasse CDMR mit dem Peugeot 308 vertreten. Der Kompaktwagen ist bei Sixt häufig mit Dieselmotor, z.B. als Peugeot 308 BlueHDI 120 mit 120 PS verfügbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar

wpDiscuz