Cabrio Saison bei DriveNow

Cabrio-Saison bei DriveNow

Bild: DriveNow

Der Frühling naht mit großen Schritten und die Temperaturen machen so langsam Lust auf eine erste Ausfahrt im Cabrio. Auch DriveNow reagiert und hat in letzter Zeit immer mehr Cabrios eingeflottet. Wenn man die Fahrzeugsituation in den Städten betrachtet, dann sehen die Chancen gar nicht so schlecht aus, dass die nächste Fahrt mit DriveNow oben ohne sein wird.

MINI Cooper Cabrio bei DriveNow
MINI Cooper Cabrio (Bild: DriveNow)

Auch im Winter hatte DriveNow einige Cabrios im Fahrzeugbestand und diese zu vergünstigten Kondition angeboten. Mit steigenden Temperaturen ist auch der Minutenpreis für Cabrios seit dem 1. April wieder von 31 Cent/Min. auf 34 Cent/Min. gestiegen. Gleichzeitig wurde aber auch der Cabrioanteil in der Flotte deutlich erhöht. In der folgenden Tabelle ist der aktuelle DriveNow Fahrzeugbestand zusammengefasst.

Anzahl der DriveNow Cabrios (Stand 03. April 2016)

ModellHamburgBerlinMünchenDüsseldorfKölnWien
BMW 2er Cabrio164334640
MINI Cabrio12918734467738
Restliche BMWs23044426884146206
Restlichi MINIs1963462507698184
Summe5711020586212325428
Anteil Cabrios25 %13 %12 %25 %25 %9 %

Wie in der Tabelle zu sehen ist, hat man aktuell vor allem in Hamburg, Düsseldorf und Köln eine gute Chance auf eine sommerliche Fahrt. Dort ist jedes vierte Fahrzeug der DriveNow-Flotte ein Cabrio. Nicht ganz so gut ist die Lage dagegen in Berlin und München. Bei einem Cabrio-Anteil von nur 12 bzw. 13 % muss man schon etwas Glück haben, insbesondere wenn man eins der sportlichen Cabrios fahren möchte.

BMW 220i Cabrio bei DriveNow
BMW 220i Cabrio bei DriveNow (Bild: DriveNow)

Im Gegensatz zum letzten Jahr steht in 2016 neben dem MINI Cooper Cabrio auch das BMW 2er Cabrio in der DriveNow-Flotte zur Verfügung. Leider ist dieses sportliche Auto deutlich seltener anzutreffen als das MINI Cabrio und in Wien muss man aktuell sogar komplett auf das 2er Cabrio verzichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar

wpDiscuz