Sportwagen bei Europcar: Selection Flotte 2016

Bild: Daimler AG

In den letzten Jahren gab es bei den großen Autovermietern kaum eine Alternative zu den Sixt Luxury Cars, wenn es darum ging, einen Sportwagen zu mieten. In diesem Jahr hat Europcar aufgerüstet und bietet in seiner Europcar Selection Flotte deutlich mehr und attraktivere Modelle an. Insbesondere beim Preis-Leistungs-Verhältnis kann Europcar überzeugen und ist damit 2016 als ernsthafte Konkurrenz zu Sixt anzusehen.

Die Europcar Selection Fahrzeuge sind leider nicht an jeder Station buchbar, sondern ausschließlich an den 14 Selection Standorten:

  • Baden-Baden
  • Berlin Airport Tegel
  • Berlin Alexanderplatz
  • Hamburg Airport
  • Hamburg Wandsbek
  • Düsseldorf Airport
  • Köln Deutz
  • Frankfurt Airport
  • Frankfurt Ost
  • Stuttgart Airport
  • Stuttgart Vaihingen
  • München Airport
  • München Hauptbahnhof
  • München Nord

Zudem sind nicht alle Fahrzeuge auch an allen Stationen verfügbar. Europcar hat deshalb für jedes Fahrzeug Unterseiten eingerichtet, über die die Verfügbarkeit einfach geprüft werden kann. Die entsprechende Unterseite ist in der folgenden Fahrzeugübersicht zu jedem Fahrzeug verlinkt.
Die Höhe der Kaution ist auch in der Selection Flotte identisch zur normalen Flotte und ist in diesem Artikel genauer erklärt.

Im Folgenden findet sich eine Auflistung aller Selection Fahrzeuge, gruppiert nach Hersteller. Über den Link am Ende jeder Fahrzeugbeschreibung kommt man direkt auf die entsprechende Europcar Unterseite, über die sich die Preise und Verfügbarkeit eines Fahrzeugs abrufen lassen.

Jaguar F-Type S AWD

Jaguar F-Type S AWD bei Europcar
Jaguar F-Type S AWD (Bild: Jaguar Land Rover)

Der Jaguar F-Type S AWD ist dieses Jahr eins der interessantesten Fahrzeuge in der Europcar Selection Flotte. Der britische Sportwagen bietet mit seinem 6-Zylinder-Motor eine Leistung von 380 PS und ein kräftiges Drehmoment von 460 Nm. Dank des Allradantriebs sprintet der Jaguar in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 und wird erst bei 275 km/h elektronisch eingebremst. Wer den sportlichen Jaguar noch nicht gefahren ist, sollte die Chance bei Europcar unbedingt nutzen! Durch das relativ geringe Fahrzeuggewicht, die hohe Motorleistung und die besonders sportliche Fahrwerkabstimmung ist der F-Type eine wahre Freude auf jeder kurvigen Straße. Dabei verwöhnt die Abgasanlage den Fahrer mit einem kräftigen Sound und lautem Knallen durch die Zwischengasstöße beim Schalten.
Der Jaguar F-Type S AWD ist ab 92 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar und damit ein absoluter Preis-Leistungs-Tipp.

Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio

Mercedes-Benz S 500 Cabrio bei Europcar
Mercedes-Benz S 500 Cabrio (Bild: Daimler)

Das S-Klasse Cabrio ist das mit Abstand luxuriöseste Cabrio von Mercedes-Benz. Das sportliche Cabrio leistet mit seinem 8-Zylinder-Motor 455 PS und hat dank eines maximalen Drehmoments von 700 Nm ausreichend Kraftreserven für jede Situation verfügbar. Neben diesem perfekten Motor kann das S-Klasse Cabrio vor allem mit seiner exzellenten Verarbeitung und großzügiger Sonderausstattung überzeugen. Dank Luftfederung und exklusiver Cabrio-Features wie dem Nackenwärmer Airscarf ermöglicht das Fahrzeug eine Cabrio-Ausfahrt, bei der keine Wünsche offen bleiben.
Das Mercedes S 500 Cabrio ist ab 186 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Mercedes-Benz C 450 AMG

Mercedes-Benz C 450 AMG bei Europcar
Mercedes-Benz C 450 AMG (Bild: Daimler)

Mit dem C 450 AMG hat Mercedes die Lücke zwischen der Serien C-Klasse und dem brachialen C 63 AMG geschlossen. Der C 450 AMG übernimmt den 6-Zylinder-Moter der normalen C-Klasse, bietet dank erhöhtem Ladedruck allerdings 367 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Nm. Neben AMG-Elementen im Exterieur wurde der C 450 AMG allerdings auch mit deutlich sportlicher abgestimmtem Fahrwerk, Getriebe und Lenksystem ausgestattet. Mit dieser sportlichen Mischung ist der C 63 AMG eine tolle Alternative zu BMW M3 und M4, die es in der Sixt Luxury Flotte gibt.
Der Mercedes C 450 AMG ist ab 117 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Mercedes-Benz C 450 AMG T-Modell

Mercedes-Benz C 450 AMG T-Modell bei Europcar
Mercedes-Benz C 450 AMG T-Modell (Bild: Daimler)

Der Mercedes C 450 AMG ist bei Europcar 2016 auch als T-Modell erhältlich. Der Sportkombi übernimmt exakt die selbe Ausstattung und bietet somit ebenfalls 367 PS bei 520 Nm Drehmoment. Dank seiner Kombi-Karosserie kann das T-Modell mit bis zu 1.510 Litern Ladevolumen bei umgeklappter Rückbank punkten.
Das Mercedes C 450 AMG T-Modell ist ab 119 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Mercedes-Benz A 45 AMG

Mercedes-Benz A 45 AMG bei Europcar
Mercedes-Benz A 45 AMG (Bild: Daimler)

Der Mercedes A 45 AMG definiert als stärkste Ausbaustufe der A-Klasse die Superlative der schwäbischen Kompaktsportler. Der für den A 45 entwickelte AMG-Motor bietet bei gerade einmal 2 Litern Hubraum eine Leistung von 381 PS und ein Drehmoment von 475 Nm. Die Leistung verteilt das Fahrzeug dank Allradantrieb über sein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an alle vier Räder. Je nach Fahrmodus haben die AMG Ingenieure auch einen beachtlichen Sound aus dem kleinen Turbomotor herausgeholt. Beim Herunterschalten wird der sportlich ambitionierte Fahrer z.B mit kräftigen Zwischengasstößen belohnt. Der kompakte Sportwagen kann mit seiner Kombination aus starkem Motor und geringem Gewicht durchaus überzeugen und kann dank seines straffen Fahrwerks auch bei kurviger Landstraßenfahrt großen Spaß bereiten.
Der Mercedes A 45 AMG ist ab 76 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Mercedes-Benz CLA 45 AMG

Mercedes-Benz CLA 45 AMG bei Europcar
Mercedes-Benz CLA 45 AMG (Bild: Daimler)

Der Mercedes CLA 45 AMG basiert zu 100% auf dem A 45 AMG und kann folglich mit den selben Fahreigenschaften glänzen. Der aufgeladene Vierzylinder-Motor bietet für das kompakte Coupé eine ebenfalls ausreichende Leistung von 381 PS und ein Drehmoment von 475 Nm. Mit dieser Power erreicht der Fahrer bereits nach 4,2 Sekunden Tempo 100. Da der technisch identisch ausgestattete A 45 AMG bei Europcar bereits für deutlich weniger Geld zu haben ist, lohnt sich der CLA 45 AMG wohl nur für Fahrer, die sich in die geschwungene Karosserieform des viertürigen Coupés verliebt haben.
Der Mercedes CLA 45 AMG ist ab 107 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Mercedes-Benz GLE 450 AMG Coupé

Mercedes-Benz GLE 450 AMG bei Europcar
Mercedes-Benz GLE 450 AMG (Bild: Daimler)

Das Mercedes GLE 450 AMG Coupé ist die Antwort von Daimler auf den BMW X6. In der AMG-Version liefert der Sechszylinder 367 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Nm. Das GLE Coupé eignet sich für alle SUV-Liebhaber, die nicht über den Sinn oder Unsinn von SUV-Coupés diskutieren wollen, sondern sich einfach an der Karosserieform erfreuen. Dank dieser Karosserie bietet das GLE Coupé nämlich ausreichend Platz für vier Mitfahrer oder bis zu 1.720 Liter Gepäck, ohne dabei sein sportliches Aussehen einzubüßen. Wer den Platz allerdings nicht braucht, bekommt bei den weiter oben vorgestellten AMG-Modellen mehr Leistung und weniger Gewicht für sein Geld.
Das Mercedes GLE 450 AMG Coupé ist ab 143 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Mercedes-Benz GLA 45 AMG

Mercedes-Benz GLA 45 AMG bei Europcar
Mercedes-Benz GLA 45 AMG (Bild: Daimler)

Der Mercedes GLA 45 AMG basiert vollständig auf dem A 45 AMG und erreicht daher die selbe Leistung: 381 PS und ein Drehmoment von 475 Nm. Auch die Fahrleistungen und die Ausstattungsmerkmale gleichen dem kleinen Bruder. Der Unterschied liegt genauso wie bei der Serienmodellen ausschließlich in der höheren Sitzposition und leicht veränderten Karosserieform. Neben dem höheren Preis für den GLA 45 AMG muss man sich als potentieller Mieter also nur fragen, ob einem das aggressivere Auftreten des A 45 oder die entspanntere Karosserieform des GLA 45 besser gefällt.
Der Mercedes GLA 45 AMG ist ab 115 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Audi TTS Roadster

Audi TTS Roadster bei Europcar
Audi TTS Roadster (Bild: Audi AG)

Der Audi TTS Roadster ist die stärkste Ausbaustufe des TT Cabrios und kommt mit seinem aufgeladenen Vierzylindermotor auf eine Leistung von 310 PS bei einem maximalen Drehmoment von 380 Nm. Seine Leistung darf der TTS Roadster über ein serienmäßig verbauten Allradantrieb und das Doppelkupplungsgetriebe S tronic auf die Straße bringen. Auch beim Exterieur hat der TTS einige Alleinstellungsmerkmale bekommen, wie z.B. die Frontschürze mit extra großen Lufteinlässen und den am Heck angedeuteten Diffusor.
Der Audi TTS Roadster ist ab 117 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Audi SQ5 TDI

Audi SQ5 TDI bei Europcar
Audi SQ5 TDI (Bild: Audi AG)

Audi bietet mit dem SQ5 TDI seit Ende 2015 ein neues Spitzenmodell seines mittleren SUVs Q5 an. Dank seines Dieselmotors liefert des SQ5 ein kräftiges Drehmoment von 700 Nm und kommt damit auf eine Leistung von 340 PS. Durch ein Sportdifferenzial an der Hinterachse und das Allradsystem quattro ist sichergestellt, dass die Leistung auch auf die Straße gebracht werden kann. Damit schafft der SQ5 den Sprint auf 100 in 5,1 Sekunden – ein beachtlicher Wert für ein SUV. Auch beim Äußeren kann der SQ5 Punkten, z.B. mit seinen 21 Zoll Alurädern, die nur in diesem Spitzenmodell Serie sind. Dass der SQ5 nicht nur sportlich ist, zeigt sich bei einem Blick in den Innenraum: Dort nehmen sehr bequem vier Erwachsene Platz und der Kofferraum bietet dabei mit einem Ladevolumen von 540 Litern noch ausreichend Stauraum.
Der Audi SQ5 TDI ist ab 126 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Audi S6 Avant

Audi S6 Avant bei Europcar
Audi S6 Avant (Bild: Audi AG)

Der Audi S6 Avant ist der Urvater der sportlichen Familien-Kombis. In seiner aktuellen Facelift-Version, die bereits seit Ende 2014 auf dem deutschen Markt verfügbar ist, bringt der geräumige Kombi mit seinem 4 Liter V8 Motor ganze 450 PS und 550 Nm Drehmoment auf die Straße. Unterstützt wird der Ingolstädter dabei durch das serienmäßig eingebaute Allradsystem quattro sowie dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic. Um nicht nur den Fahrer glücklich zu machen, kombiniert der S6 Avant diese sportlichen Werte mit einem hohen Nutzwert, der sich z.B. beim Kofferraumvolumen von 565 Litern, bzw. 1680 Litern bei umgelegter Rückbank zeigt.
Der Audi S6 Avant ist ab 133 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Audi S5 Coupé

Audi S5 Coupé bei Europcar
Audi S5 Coupé (Bild: Audi AG)

Das Audi S5 Coupé bietet als Sportversion des Audi A5 mit seinem V6 Benzin-Motor eine Leistung von 333 PS bei einem maximalen Drehmoment von 440 Nm. Der Motor wird im Gegensatz zu neueren Audi -Modellen im SQ5 nicht per Turbolader, sondern per Kompressor aufgeladen und sprintet so in  4,9 Sekunden auf Tempo 100.
Das Coupé überzeugt äußerlich immer noch mit seiner eleganten Linienführung, obwohl das Facelift bereits Ende 2011 vorgestellt wurde und damit reif für das noch in 2016 kommende Nachfolgermodell ist.
Das Audi S5 Coupé ist ab 89 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Audi S4 Avant

Audi S4 Avant bei Europcar
Audi S4 Avant (Bild: Audi AG)

In der Europcar Selection Flotte ist aktuell leider noch nicht der neue Audi S4 Avant (Baureihe B9) verfügbar, der im Frühjahr 2016 von Audi vorgestellt wurde. Wenn man bei den S4 Avant reserviert, muss man sich also mit der bisherigen Baureihe B8 zufriedengeben. Trotzdem überzeugen die sportlichen Gene des Ingolstädter Kombis. Der S4 Avant teilt sich den 6-Zylinder-Motor mit dem S5 und hat folglich ebenfalls 333 PS sowie 440 Nm zur Verfügung. Optisch unterscheidet sich der S4 Avant vor allem vom normalen A4 durch seine silberfarbenen Außenspiegel und der Tieferlegung um 20 Millimeter. Neben dieser Sportlichkeit beweist der S4 Avant mit seinem 490 Liter Gepäckraum, bzw. 1430 Litern bei umgelegter Rückbank, dass er das „Avant“ zurecht im Namen trägt.
Der Audi S4 Avant ist ab 115 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Audi S3 Sportback

Audi S3 Sportback bei Europcar
Audi S3 Sportback (Bild: Audi AG)

Ab Sommer 2016 wird die neueste Version des kompakten Sportwagens aus dem Hause Audi in Deutschland verfügbar sein. Bis dahin kann man bei Europcar noch die aktuelle Version des Audi S3 Sportback mieten. Der teilt sich mit dem Golf R den gleichen Motor aus dem VW Konzern und bietet deshalb auch die selbe Leistung von 300 PS mit einem maximalen Drehmoment von 380 Nm. Äußerlich zeigt der S3 durch allerhand Exterieurelemente wie Heckspoiler, neue Schweller, angedeuteter Diffusor sowie vier Abgasrohre, dass er mehr zu bieten hat, als der Serien A3.
Der Audi S3 Sportback ist ab 75 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

VW Golf GTI Clubsport

Der GTI Clubsport wurde Anfang 2016 zum 40. Geburtstag des GTI präsentiert und ist das neueste Modell in der Familie der VW Golfs. Im Vergleich zum normalen GTI punktet der Golf GTI Clubsport mit 35 PS extra und kommt somit auf 265 PS Leistung bei 350 Nm Drehmoment. Einzigartig ist die Boostfunktion, mit der die Leistung durch einen Kickdown für maximal 10 Sekunden auf über 290 PS gesteigert werden kann. Mit dieser Leistung vergehen im Sprint bis Tempo 100 nur 5,9 s. Auch beim Exterieur präsentiert sich das Clubsport-Sondermodell noch sportlicher: Eine neue Frontschürze, der größere Heckspoiler und der überarbeitete Heckdiffusor zeigen dem Kenner sofort, dass es sich hierbei nicht um einen normalen Golf GTI handelt.
Der VW Golf GTI Clubsport ist ab 70 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

VW Golf R

VW Golf R bei Europcar
VW Golf R (Bild: Volkswagen AG)

Wem ein normaler Golf GTI zu brav ist, für den hat Volkswagen den Golf R im Programm. Das Golf Spitzenmodell kommt dank seines stark aufgeladenen 4-Zylinder-Reihenmotors auf eine Leistung von 300 PS und einem maximalen Drehmoment von 380 Nm. Optisch unterscheidet sich der Golf R nur minimal vom normalen Golf GTI. Dafür kann sich der Fahrer über den serienmäßig verfügbaren Allradantrieb sowie das komplett deaktivierbare ESP freuen.
Der VW Golf R ist ab 67 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

VW Golf R Variant

VW Golf R Variant bei Europcar
VW Golf R Variant (Bild: Volkswagen AG)

In der Europcar Selection Flotte ist 2016 auch die Kombi-Variante VW Golf R Variant erhältlich. Die Motorisierung gleicht seinem kompakten Bruder: Zweiliter-Vierzylinder mit 300 PS, 380 Nm Drehmoment und einer Maximalgeschwindigkeit von 250 km/h. Die familientaugliche Version des Golf R wirkt auf den ersten Blick unscheinbar. Erst das Heck mit seinem Diffusor und den vier verchromten Endrohren verrät, dass man es hier mit dem Topmodell zu tun hat. Im Race Modus sprintet der Familien-Kombi in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 und dank Soundengineering klingt dabei sogar der Motor sehr kernig.
Der VW Golf R Variant ist ab 73 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

VW Polo GTI

VW Polo GTI bei Europcar
VW Polo GTI (Bild: Volkswagen AG)

Der VW Polo GTI bietet bei Europcar die günstigste Möglichkeit, einen GTI aus dem Hause Volkswagen zu fahren. Der kleine Bruder des Golf GTI kann auf einen 1,8 Liter Vierzylindermotor zurückgreifen und erreicht so 192 PS und ein Drehmoment von 320 Nm. Zusammen mit dem geringen Leergewicht von nur 1272 kg ist mit dem kleinen Polo GTI eine durchaus sportliche Fahrweise möglich. Den Sprint auf Tempo 100 schafft der Polo in 6,7 Sekunden und eine Maximalgeschwindigkeit von 229 km/h sind mit dieser Motorleistung ebenfalls möglich. Dank des „Sport Performance Kit“ kann man auf Knopfdruck zwischen Normal und Sport wechseln und beeinflusst damit sowohl die Charakteristik der Dämpfer, als auch die Kennlinien von Lenkung und Gaspedal.
Der VW Polo GTI ist ab 43 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Seat Leon Cupra 290

Seat Leon Cupra bei Europcar
Seat Leon Cupra (Bild: Seat)

Die Seat Baureihe Cupra feiert 2016 ihren 20. Geburtstag und pünktlich dazu gibt es mit dem Seat Leon Cupra 290 auch ein überarbeitetes Leon Modell, das bei Europcar in der Selection Flotte verfügbar ist. Der neue Cupra bietet mit seinen 290 PS nochmals 10 PS mehr als der Vorgänger und bietet dem Fahrer mit seinen 350 Nm Drehmoment eine Menge Spaß. Dazu trägt auch das tolle Fahrwerk des Leon Cupra bei, das den perfekten Spagat zwischen Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit schafft.
Der Seat Leon Cupra ist ab 70 € pro Tag bei Europcar auf dieser Unterseite buchbar.

Renault Mégane RS

Renault Mégane RS bei Europcar
Renault Mégane RS (Bild: Renault)

Von Renault kommt der einzige französische Vertreter in der Europcar Selection Flotte: Der Renault Mégane RS. Das sportliche Spitzenmodell kann auf einen augeladenen Vierzylindermotor mit 250 PS und 340 Nm Drehmoment zurückgreifen und sprintet damit von 0 auf 100 km/h in 6,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 245 km/h erreicht. Das herausstechende Merkmal des Mégane RS ist aber ganz klar sein Fahrwerk, das trotz Frontantrieb eine sehr sportliche Fahrweise erlaubt und auch bei abgeschaltetem ESP eine gute Figur macht. Ein weiterer Vorteil des Franzosen ist sein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, das sich auch im Mietpreis bei Europcar bemerkbar macht: Der Renault Mégane RS ist bereits ab 69 € pro Tag über diese Unterseite buchbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar

wpDiscuz